Nach Prüfung mehrerer Möglichkeiten ergab sich die Chance, in Kooperation des Vereins Leben und Arbeiten e.V. Eichenzell mit dem St. Antoniusheim Fulda und der Gemeinde Eichenzell, das Wohnprojekt im Herrenhaus in Eichenzell zu realisieren.

Hier soll ein besonderer Wohnort für 17 Menschen mit Behinderung entstehen. Die Bewohnerinnen und Bewohner mit unterschiedlichstem Hilfebedarf sollen in einer ihnen vertrauten Umgebung leben und arbeiten können.

Hier finden Sie den Bericht über das Herrenhaus der Fuldaer Zeitung vom 16.01.2015